• Schnellsuche freie Zimmer

Keitum Sylt und Umland

Keitum
Keitum | © Carl-J. Bautsch - stock.adobe.com

Keitum zählt wahrlich zu den schönsten Dörfern Nordfriesland.

Das grüne Herz der Insel liegt an der östlichen Küste von Sylt. Hier zu sein, heißt mit allen Sinnen zu genießen.

Dafür sorgt vor allem die urige Atmosphäre mit wunderschönen alten Kapitänshäusern aus dem 18. Jahrhundert , liebevoll gepflegte Gärten und die typischen Friesenwälle.

Das Juwel der Insel genießt man am liebsten zu Fuß oder bei einer Kutschfahrt. Die vielen kleinen idyllischen Gässchen führen zu den schönsten Ecken der Ortsschaft. Unterwegs trifft man auf exklusive Boutiquen, Antikläden, oder echte Kunsthandwerker, die sich in den alten Häusern angesiedelt haben und zum Stöbern einladen. Des Weiteren gibt es auch kleine Ateliers und Galerien. Anschließend kann man selbstgebackenen Kuchen in einem der gemütlichen Cafe´s und Teestuben genießen.

Im Altfriesischen Haus seit 1640 geht es ab in die Zeitmaschine. Im alten Kapitänshaus begegnet man der Sylter Wohn- und Lebenskultur des 18. Jahrhunderts und bekommt gleich das Gefühl bei echten Ursyltern eingeladen zu sein.

Jede Menge Schätze gibt es auch im Sylt Museum mit wechselnden Ausstellungen in den Galerieräumen und echten Walskeletten im Garten zu entdecken.

Ein echtes Highlight im Sommer ist das Sylter Ringreiten. Fest im Sattel und ausgestattet mit einer Lanze, geben die Reiter alles, um einen kleinen Messingring am Galgen aufzuspießen. 

Keitum

25980 Sylt

Das könnte Sie noch interessieren

Möchten Sie weitere Urlaubstipps? Hier finden Sie viele schöne Freizeitideen.