Kirche Sankt Severin Keitum

Kirchen & Klöster

Die evangelische Kirche St. Severin befindet sich etwas außerhalb des Ortes Keitum und ist deshalb schon von Weitem zu sehen. St. Severin wird als eine der ältesten Kirchen in Schleswig-Holstein geschätzt und ist nicht nur für Liebhaber alter Zeiten und Kulturen ein lohnendes Ausflugsziel. Direkt an die Kirche angrenzend findet man den zugehörigen Friedhof, wo noch heute Grabsteine aus dem 17. Jahrhundert stehen. Während Sie mit den Geschichten auf den Grabmählern Ihre Theorien aufstellen, was für ein Mensch hier wohl begraben liegt, lassen Sie ihren Blick über das angrenzende Wattenmeer schweifen und stellen sich vor, selbst zu Zeiten der Seefahrerei auf Sylt gelebt zu haben.

St. Severin ist nicht nur eine gewöhnliche Kirche, sondern für viele prominente Paare der Ort, an dem sie sich vor Gott das Ja-Wort geben. So wird St. Severin auch als die Lieblingskirche der deutschen Prominenz bezeichnet.

Regelmäßig finden im Inneren der Kirche Konzerte statt. Schauen Sie vorher auf der Website nach, ob auch während Ihres Aufenthaltes eines angesetzt ist, das Sie interessieren könnte. In der Kirchenbank sitzend und der Musik lauschend ist es besonders schön, das Kircheninnere zu bestaunen, seinen Gedanken nachzuhängen und die Zeit zu vergessen.

Lage & Anfahrt

Kirche Sankt Severin Keitum | Munkmarscher Chaussee 333, 25980 Sylt/Keitum |
ca. 1 km entfernt
Kontakt

Kontakt

Kirche Sankt Severin Keitum

Munkmarscher Chaussee 333, 25980 Sylt/Keitum

Karte

Mehr zu entdecken